Contentful aus Leidenschaft & Berlin

Die gute alte CMS-Zeit

Früher errichtete man eine Website mit einem Content Management System (CMS). Durch den Siegeszug von OpenSource entschied man sich für Drupal, Typo3 oder WordPress (und ganz früher für Joomla).

Die Website wurde mit diesem System umgesetzt und das System übernahm neben der Verwaltung der Inhalte auch deren Darstellung im Webbrowser. Wenn die Agentur gute Arbeit leistete, stellte sie auch eine responsive Darstellung für die mobilen Nutzer sicher.

In einer Welt, wo es oft nicht mehr um die Ausgabe der Inhalte in nur einem Kanal geht, und sich die Anforderungen an die Verwendbarkeit der Inhalte stetig ändern, ist dieses Konzept jedoch überholt.

Contentful: Workflow

Content Layer statt starrem CMS

Und genau hier setzt Contentful an: das Berliner System versteht sich als Content-Infrastruktur-Service (bzw. Content Layer) und zählt zu den bekanntesten SaaS-Systemen für Content Management.

Das bedeutet, dass es sich auf die extrem flexible Verwaltung der Inhalte konzentriert und diese über APIs zur Verfügung stellt. Das Frontend wird vom Backend entkoppelt und kann völlig frei umgesetzt werden.

So ist es möglich, eine klassische Website zu bespielen, die Inhalte können aber auch problemlos einem eCommerce-System zur Verfügung gestellt werden. Oder einem Voice Assistant (wie Alexa). Oder einer Smartwatch. Oder …

Warum Contentful für uns DIE SaaS-Empfehlung ist:

Contentful & unitb Data Assembly Plattform

Um Contentful um ein herausragendes Frontent zu ergänzen, lässt es sich sehr gut mit unserer unitb Data Assembly Platform (DAP) kombinieren. Diese DAP aggregiert und transformiert den JSON-Output, den Contentful uns zur Verfügung stellt und liefert hochperformant einen erstklassigen JSON-Feed für das Frontend (z. B. React, Twig, VUE.js).

Die Vorteile dieser Lösung: Flexibilität, Geschwindigkeit, Modularität und Skalierbarkeit. Gern stellen wir Ihnen die Details persönlich vor!

Contentful, Berlin – Logo

Ich bin von Contentful überzeugt: das System ist technisch ein Traum und die Mitarbeiter dort sind extrem fit und hilfsbereit. So geht Partnerschaft!

Alexander Babing (Director New Business)
Alexander Babing

Sie haben Großes mit Contentful vor?

Sprechen Sie mit unseren Profis - wir helfen auch bei anspruchsvollsten Unterfangen!