Aufbau einer Big Data- und BI-Architektur in der Microsoft Azure Cloud

altpowerbi-001

Wenn die Daten nicht richtig fließen, lassen sich weder bestehende Kunden gut betreuen, noch neue Kunden gewinnen. Bei der Privatbank Donner & Reuschel entschied man sich deshalb, das Data Warehouse in die Azure-Cloud zu heben.

Ausgangsbasis

Das alte Data Warehouse kam nach 18 Jahren Laufzeit an seine Grenzen und da die Konzernstrategie von Signal Iduna vorsieht, möglichst alle Komponenten in die Cloud zu migrieren, planten wir gemeinsam mit dem Kunden eine Cloud-Migration unter Berücksichtigung der regulatorischen Anforderungen.

Parallel zu der Cloud-Migration fand auch ein Wechsel des Kernbanksystems statt. Wir haben die Anbindung an agree21 der Atruvia (bisher Fiducia & GAD) realisiert und in dieser Projektphase mehr als 70 % aller Schnittstellen neu entwickelt.

Technologien

Projektergebnisse

Kundennutzen

Gefällt Ihnen, was Sie hier sehen?

Dann sprechen Sie gern Alexander Babing an und erfahren Sie, wie wir Ihr Projekt erfolgreich machen können.

Entdecken Sie weitere Referenzen