Augsburger Allgemeine

aa-screenshot-desktopaa-screenshot-mobile

Für die Augsburger Allgemeine haben wir in den letzten Jahren zahlreiche Projekte realisiert.

Neben der grundsätzlichen Entwicklung der Website und der initialen Implementierung des CMS CUE von StiboDX war die Integration der Piano-Paywall eines der relevantesten Projekte, weil es unmittelbar bei der Monetarisierung der Inhalte hilft.

Mehr Performance bei gleichen Server-Kosten für den Kunden

Eine bessere Auslastung und mehr Inhalt in den vier Varnishes: statt die gleichen Inhalte (HTML+Bilder) in allen Varnishes vorzuhalten (vorher), haben wir jetzt zwei Varnishes mit nur HTML und zwei Varnishes mit nur Bildern. Und damit doppelt so viel Content in den Caches.

Dadurch, dass pro Cluster im Regelfall nur ein einziger Varnish genutzt wird, erhöht sich bei Requests die Wahrscheinlichkeit, dass der Inhalt bereits im Cache vorhanden ist. Dadurch muss jeder Inhalt (innerhalb der Ablaufzeit) nur ein einziges Mal über alle Frontends generiert werden. Dies bedeutet eine bessere Performance und geringere Auslastung der Systeme, da früher jede Seite bis zu viermal (bei vier Frontends) im gleichen Zeitraum generiert werden musste.

Der zweite Varnish eines Frontends (Port 88 bzw. 83) übernimmt einerseits das Caching – an sich wie bisher, aber nun nur noch Inhalte des jeweiligen Clusters. Dies hat den Vorteil, dass HTML-Seiten und Bilder sich nicht den Platz im Cache teilen müssen, was dazu führen konnte, dass z. B. die großen Bilder HTML-Seiten aus dem Cache verdrängen (oder auch umgekehrt). Dadurch werden die Caches effizienter genutzt. Kombiniert damit, dass pro Cluster nur noch ein einziger Cache genutzt wird, steigt die Hit Ratio hier auch, d. h. Inhalte werden öfter als bisher aus dem Varnish-Cache geliefert anstatt sie im Tomcat generieren zu müssen.

Durch diese Maßnahmen konnte die Performance für die Nutzer:innen deutlich verbessert und die Last auf den Servern gesenkt werden.

Bereitstellung der Inhalte für die Hybrid-NewsApp

Für die NewsApp der Augsburger Allgemeinen stellen wir die Inhalte passend zur Verfügung:

HTTP/2-Einführung

Da bei der Auslieferung von News Geschwindigkeit alles ist, haben wir 2019 HTTP/2 bei der Augsburger Allgemeinen eingeführt.
Durch den neuen Standard bei der Datenübertragung vom Server an die Webbrowser der Besucher:innen werden die Daten wesentlich schneller und sicherer übertragen.

Als Tool kam der Proxy Hitch zum Einsatz, welcher in Kombination mit dem Varnish-Cache die performante Auslieferung der Inhalte über SSL sicherstellt.

Content-Ausspielung für Augsburger Stadtwerke-Busse

Um das neue Infotainment-System der Busse in Augsburg zu bespielen, haben wir einen neuen Channel aufgesetzt und steuern die Inhalte aus dem zentralen CMS CUE bei. Natürlich entsprechend aufbereitet, für das neue Ausgabemedium.

Die mobile Website

Um Smartphone-Nutzer:innen zu erreichen, haben wir eine mobile Website erstellt, die ihnen angezeigt wird.

Bestehendes HTML wurde per CSS-Media queries auf mobile Endgeräte optimiert (mittels Breakpoints). Die Start- und Rubrikenseiten wurden eigens für mobil umgesetzt, dafür wurde ein eigenes initiales Sitebuilding geschaffen und realisiert. Die Artikelseiten wurden lediglich per Mediaqueries angepasst, um mobile Endgeräte zu bedienen.

So entstand eine Umsetzung, die oft in Verlagshäusern gewählt wird – die stationäre Webseite bleibt als solche erhalten, alle anderen Geräte werden über einen responsiven Ansatz realisiert.

Die Augsburger Allgemeine: Informationen in Kurzform

Die Presse-Druck-Verlags GmbH in Augsburg wird durch unitb seit 2010 betreut.

Gefällt Ihnen, was Sie hier sehen?

Dann sprechen uns einfach an und erfahren Sie, wie wir Ihr Projekt erfolgreich machen können.

Entdecken Sie weitere Referenzen

Donner & Reuschel Logo